Studiengang – Welcher bringt Dir mehr…

Welcher Studiengang – Neigung oder Top-Verdienst!

Die nüchternen Fakten:
Die Online-Jobbörse -StepStone-, ein Tochterunternehmen der Axel Springer SE, hat in einer Pressemitteilung den Gehaltsreport für 2017 veröffentlicht. In der aktuellen Studie wurden mehr als 60.000 Fach- und Führungskräfte in Vollzeit befragt. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich das Durchschnittsgehalt einer Fachkraft auf Ø 57.000 €. Ausschlaggebend für den Verdienst ist aber nicht nur die Fachrichtung, sondern auch das Bundesland. Da wäre es zur Zeit in Hessen sehr günstig zu arbeiten, unmittelbar gefolgt von Bayern, Baden-Württemberg oder Nordrhein-Westfalen.


Studiengang, News aus dem Gehaltsreport, © alphaspirit, studenten-giro-konto.de
Studiengang – Welcher bringt Dir mehr…

Auf den ersten Plätzen der Top-Verdiener 2017 sind:

 

  • 1. Platz – Mediziner Ø 84.000€*
  • 2. Platz – Juristen Ø 66.000€*
  • 3. Platz – Ingenieure Ø 65.000€*
  • 4. Platz – IT-Fachkräfte Ø 63.000€*

(* Bruttojahresgehälter mit veränderlichen Bezügen, wie Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Prämien…)

 

 

Bei den Top-Branchen führen die Chemie- und erdölverarbeitende Industrie, die Pharmaindustrie und der Bereich von Luft- und Raumfahrt. Weiterlesen Studiengang – Welcher bringt Dir mehr…

Meister – BAföG – Du hast es drauf!

Du stehst mit beiden Beinen im Leben, aber Du willst noch mehr…

Meister-BAföG, AFBG-Förderleistung, © motorradcbr, studenten-giro-konto.de
Meister – BAföG – Du hast es drauf!

Seit dem 01.08.2016 bietet Dir die beschlossene “Novelle des AFBG” (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) eine attraktive Möglichkeit zu Deinem beruflichen Aufstieg. Die AFBG-Förderleistungen werden altersunabhängig entschieden verbessert und können erweitert auch von Bachelorabsolventen oder Zugängen an einer Fortbildungsprüfung ohne Erstausbildungsabschluss genutzt werden, wenn sie einen Meisterbrief z.B. zum Führen eines Handwerksbetriebs benötigen. Bisher nutzen das Meister – BAföG, eingeführt 1996, vorwiegend alle Interessenten welche einen Handwerks- oder Industriemeister erwerben wollten oder ebenso Interessenten aus den Berufsgruppen Weiterlesen Meister – BAföG – Du hast es drauf!

Girogo – Bezahlen ohne Kleingeld!

Girogo: NFC-Technologie macht kontaktloses Bezahlen möglich!

Girogo, einfach kontaktlos bezahlen, © CandyBox Images, studenten-giro-konto.de
Girogo – Bezahlen ohne Kleingeld!

Hast Du Dir vielleicht Deine Girocard mal genauer betrachtet? Dann ist Dir bestimmt unter den verschiedenen angebrachten Logos, das -girogo- Logo, -Geldkarte-Logo- oder das -kontaktlos- Logo aufgefallen. Nur was bedeuten sie für Dich? Girogo ist eine von der Deutschen Kreditwirtschaft gebotene Bezahlfunktion auf Deiner Girocard. Diese Funktion ermöglicht es Dir kleinere Geldbeträge bis 25€, ganz einfach an den bestehenden Akzeptanzstellen kontaktlos zu bezahlen, ohne PIN und Unterschrift.

Die gewöhnliche Bankkarte von Banken und Sparkassen wird für Girogo mit einem RFID-Funkchip versehen. Über diesen Chip garantiert Weiterlesen Girogo – Bezahlen ohne Kleingeld!

Disagio: Was geht denn da ab?

Disagio: Nominalbetrag minus Auszahlungsbetrag

Disagio: Abzug vom Auszahlungsbetrag, © dimj, studenten-giro-konto.de
Disagio: Was geht denn da ab?

Der Begriff Disagio ist Dir bisher bestimmt noch nie wirklich begegnet und jetzt fragst Du Dich: Was ist das denn? Eigentlich bedeutet dieses italienische Wort ins Deutsche übersetzt, etwas Unangenehmes, wie Beschwerden. Im Finanzwesen wird es allerdings als Abgeld, Abschlag oder Damnum bezeichnet und heißt nichts anderes, als ein Abzug vom Ausgangsbetrag. Seine Anwendung findet es bei einer Kreditvergabe, im Kreditkartenwesen und beim Wertpapierhandel.

Anwendung bei der Kreditvergabe:
Der Student Daniel Sprinter benötigt für ein neues Mountainbike einen Ratenkredit von 2000€. In diesem Fall sind die 2000€ der Nominalbetrag (Nennwert). Das Disagio Weiterlesen Disagio: Was geht denn da ab?

+++Das kann Deine Girocard!+++

Girocard: Verbund der Zahlungssysteme mit Girocard-Logo

Girocard: Funktionen und deren Nutzung, © CrazyCloud, studenten-giro-konto.de
Schon gewusst: Das kann Deine Girocard!

Mit dem Blick auf die Überschrift fragst Du Dich jetzt vielleicht:
Ich habe eine EC-Karte, was ist eine Girocard? Ganz einfach: Für Dich als Nutzer vom Prinzip her genau das Gleiche. Die Girocard, sie wird auch manchmal als Girokarte bezeichnet, gibt es eigentlich schon seit 2007, nur hält sich der Begriff EC-Karte recht hartnäckig bei deutschen Nutzern. Die veränderte Bezeichnung ist ein gemeinsamer Ausdruck für das Debitzahlungssystem Electronic Cash und dem deutschen Geldautomatensystem. Deshalb befindet sich im Handel auch das gemeinsame Logo meist direkt neben dem Übergangslogo -electronic-cash-PIN-Pad-. Bargeldlos bezahlen kannst Du somit dort immer. Genauso, wie Du mit dieser Geldkarte an deutschen Geldautomaten problemlos Bargeld Weiterlesen +++Das kann Deine Girocard!+++

Geldautomatenverbund: Wer gehört wohin?

Geldautomatenverbund: Zusammenarbeit verschiedener Banken

Geldautomatenverbund: Zusammenarbeit verschiedener Banken, © Paolese, studenten-giro-konto.de
Geldautomatenverbund: Wer gehört wohin?

Die Bezeichnung Geldautomatenverbund beschreibt eine Zusammenarbeit verschiedener Banken, mit dem Ziel, ihren Kunden weiträumig kostenfreie Bargeldabhebungen an den Automaten der teilnehmenden Banken zu gewährleisten. Dies heißt, das an Geldautomaten der Verbundteilnehmer bisher die Nutzungsgebühr für Dich wegfällt und auch Öffnungszeiten der Banken bei Deiner Bargeldversorgung keine Rolle spielen. Welche Geldkarte an dem jeweiligen Geldautomaten akzeptiert wird, erkennst Du an den aufgedruckten Logos sowohl auf Deiner Karte, als auch am Geldautomaten, bspw. das -girocard- oder das -Maestro-Logo-. Zum anderen kannst Du auch mit Deiner Kreditkarte Weiterlesen Geldautomatenverbund: Wer gehört wohin?

Gratis Geld abheben ohne Kosten

Geld abheben ist auch ohne zusätzliche Gebühren möglich!

Gratis Geld abheben ohne zusätzliche Kosten, © pusteflower9024, studenten-giro-konto.de
Gratis Geld abheben ohne Kosten

Wenn Du Dich mit dem Thema -Girokontoeröffnung- beschäftigst, ist es Dir mit Sicherheit nicht entgangen, es besteht fast zu jedem “Service” einer Bank auch eine Gebühr. Einige Gebühren sind uns schon des Längeren bekannt, wie die Kontoführungsgebühr, die Gebühr für eine beleghafte Überweisung, die Buchung an einem SB-Terminal oder die für eine Girocard. In diese Liste fügt sich auch die Gebühr zum Geld abheben am hauseigenen Automaten.

Als selbstverständlicher Service zur Kontonutzung einer jeden Bank, galt das kostenlose Geld abheben am Geldautomaten der Hausbank. Die Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken sowie der Sparkassen haben diese Kosten zuerst auf ihrem Kontoauszug entdecken müssen. Diese Gebühren orientieren sich dort an dem jeweilig genutzten Kontomodell und zack bist Du einen Betrag von bis zu einem Euro los. Weiterlesen Gratis Geld abheben ohne Kosten

+++Führerschein: Der finanzielle Weg+++

Vorteil Führerschein: Du bist unabhängig und flexibel unterwegs!

Führerschein mit Ratenkredit, © Grischa Georgiew, studenten-giro-konto.de
Ein Ratenkredit: Der finanzielle Weg zum Führerschein!

Um den Führerschein für einen mobilen Untersatz zu erwerben, musst Du Dir zunächst eine passende Fahrschule auswählen. Im Vorfeld solltest Du Dich schon einmal in der Familie, bei Freunden und Bekannten umhören, wer in diesem Zusammenhang schon Erfahrungen mit Fahrschullehrern und nicht zu vergessen, den Kosten für die Fahrschule, gemacht hat. Hast Du Dich für eine entschieden, musst Du zunächst mehrere Unterrichtsstunden in der Theorie und Praxis absolvieren. Danach erfolgt eine theoretische sowie die Praxisprüfung. Soweit so gut, nur, die Kosten für die Fahrschule, Prüfungen und den erste Hilfekurs müssen zunächst einmal aufgebracht werden. Für Studierende ist dies ohne Unterstützung nur schwer zu realisieren, da Du ohnehin mit wenig Geld auskommen muss. Weiterlesen +++Führerschein: Der finanzielle Weg+++

Banking-App – Mobil an jedem Ort

Banking-App: Bietet schnellen mobilen Zugriff auf Dein Girokonto!

Banking-App – Mobil an jedem Ort, © mooshny, studenten-giro-konto.de
Banking-App: Die mobile Online-Filiale immer in der Tasche!

Du hast seit vielen Jahren ein Smartphone und vielleicht auch ein Tablet. Der Begriff App oder Applikation ist Dir schon lange bekannt. Diese kleinen Tools sind äußerst nützliche Helferlein. Damit bearbeitest Du z.B. Bilder, Videos, Texte oder verkürzt Dir die Zeit mit kleinen Spielen. Wenn Du bereits ein Girokonto hast, bisher Deine Bankgeschäfte aber nur in der Bankfiliale oder im Online-Banking am PC erledigt hast, kann Dir eine Banking-App von großem Nutzen sein. Eine Banking- App ist ein kleines Anwendungsprogramm für verschiedene Betriebssysteme wie iOS, Android oder Windows Phone, dass Dir zur Anwahl des Onlinezugangs Deiner Bank dient. Mit dieser App kannst Du alle wichtigen Funktionen, genau wie beim Onlinebanking am PC nutzen, nur eben mobil von unterwegs. Dein Girokonto wird vom Kreditinstitut zur Nutzung der App freigeschaltet. Weiterlesen Banking-App – Mobil an jedem Ort

NFC – kontaktlos Zahlen im Vorbeilaufen

NFC-Technik und Bezahlen dauert nur einen Wimpernschlag

NFC - kontaktlos bezahlen, © Davizro Photography, studenten-giro-konto.de
NFC – kontaktlos Zahlen im Vorbeilaufen

Mit der Einführung der NFC-Technik wird Dir der Umgang mit Bargeld im alltäglichen Leben spürbar erleichtert. Kein lästiges Kramen nach den passenden Cents an der Supermarktkasse, Du hast es immer passend. Ob Deine girocard oder Kreditkarte bereits über die neue Technik verfügen, erkennst Du am aufgedruckten Wellensymbol. NFC (Near Field Communication) bedeutet, Du kannst z.B. mit Deiner girocard kontaktlos per Funktechnik im “Vorbeilaufen” bezahlen. Du hältst Deine Karte an das Lesegerät, hörst ein kurzes Piepen, fertig. In dieser kurzen Zeit sind alle notwendigen Karteninformationen, wie Deine Kartennummer, das Gültigkeitsdatum, Prüfziffer sowie der Bezahlbetrag ausgetauscht. Ein Betrag von mehr als 25 Euro macht aber weiterhin die Eingabe Deiner PIN Weiterlesen NFC – kontaktlos Zahlen im Vorbeilaufen