+++Das kann Deine Girocard!+++

Girocard: Verbund der Zahlungssysteme mit Girocard-Logo

Girocard: Funktionen und deren Nutzung, © CrazyCloud, studenten-giro-konto.de
Schon gewusst: Das kann Deine Girocard!

Mit dem Blick auf die Überschrift fragst Du Dich jetzt vielleicht:
Ich habe eine EC-Karte, was ist eine Girocard? Ganz einfach: Für Dich als Nutzer vom Prinzip her genau das Gleiche. Die Girocard, sie wird auch manchmal als Girokarte bezeichnet, gibt es eigentlich schon seit 2007, nur hält sich der Begriff EC-Karte recht hartnäckig bei deutschen Nutzern. Die veränderte Bezeichnung ist ein gemeinsamer Ausdruck für das Debitzahlungssystem Electronic Cash und dem deutschen Geldautomatensystem. Deshalb befindet sich im Handel auch das gemeinsame Logo meist direkt neben dem Übergangslogo -electronic-cash-PIN-Pad-. Bargeldlos bezahlen kannst Du somit dort immer. Genauso, wie Du mit dieser Geldkarte an deutschen Geldautomaten problemlos Bargeld holen kannst.

 

Verwendung der Geldkarte:
Mit Deiner Girocard kannst Du fast überall bargeldlos bezahlen. Die Karte stellt mit der dazugehörigen PIN den direkten Draht zu Deinem geführten Girokonto her. An den entsprechenden Terminals Deiner Bank kannst Du alle Kontobewegungen nachvollziehen, Bargeld abholen, Kontoauszüge ausdrucken, den Kontostand kritisch beäugen 😉 auch Rechnungen überweisen oder Daueraufträge anlegen. Ist Dein Girokonto zum Online-Banking freigeschaltet, kann sie auch dort ihren Einsatz finden. Einige Banken bieten zusätzlich auch die Prepaid-Nutzung „girogo“ für Kleinbeträge an. Ein weiterer Pluspunkt, die Girocard ermöglicht Dir beim Einkaufen ein kontaktloses Bezahlen durch die Anwendung der NFC-Technik.

Girokonto mit Girocard:
Um das perfekte Studentengirokonto zu finden, empfehlen wir Dir einen genauen Vergleich der zahlreichen Anbieter. Nehme alle Konditionen, wie z.B. Kontoführungsgebühren, Dispositionskredit, Gebühren für eine zusätzliche Kreditkarte oder Kosten beim Geld abheben im Ausland, genau unter die Lupe. Vielleicht gibt es sogar zusätzlich einen Eröffnungsbonus 🙂 Wenn Du dann ein Girokonto bei einer Bank Deiner Wahl eröffnest, erhältst Du selbstverständlich zur Verwaltung Deines Kontos eine Girokarte.

 

Finde schnell und leicht Deine perfekte Kombination von Girokonto und Girocard…

Zahlungseingang/Monat:
Euro
EC-Karte:
  
Kreditkarte:
  
Durchschnittliches Guthaben:
Euro
an
Durchschnittliches Minus:
Euro
an
Tagen
Zahlungseingang: 1200 € / Guthaben: 1000 € an 30 Tagen
C24 Bank
C24 SMART
0,00 €
Kosten pro Jahr
N26
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
Santander
BestGiro
0,00 €
Kosten pro Jahr
Consorsbank
Girokonto Essential
0,00 €
Kosten pro Jahr
ING
Girokonto ohne Girocard
0,00 €
Kosten pro Jahr
Openbank
Open Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
Consorsbank
Essential inkl. optionaler Girocard
0,00 €
Kosten pro Jahr
TARGOBANK
Online-Konto
0,00 €
Kosten pro Jahr
comdirect
JuniorGiro
0,00 €
Kosten pro Jahr
1822MOBILE
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
1822direkt
Girokonto Klassik
6,00 €
Kosten pro Jahr
ING
Girokonto inkl. optionaler Girocard
11,88 €
Kosten pro Jahr
ING
Girokonto Future ohne Girocard
12,00 €
Kosten pro Jahr
ING
Girokonto Future inkl. optionaler Girocard
23,88 €
Kosten pro Jahr
bunq
bunq easyBank Personal
47,88 €
Kosten pro Jahr
comdirect
Girokonto Extra
34,80 €
Kosten pro Jahr
Tomorrow
Tomorrow Now
44,00 €
Kosten pro Jahr
Postbank
Fohlen-Konto
46,80 €
Kosten pro Jahr
PSD Bank Nürnberg
PSD GiroDirekt
49,80 €
Kosten pro Jahr
N26
N26 Smart
58,00 €
Kosten pro Jahr
Tomorrow
Tomorrow Change
87,00 €
Kosten pro Jahr
bunq
bunq easyMoney Personal
119,88 €
Kosten pro Jahr
PayCenter
JCB Girokonto
107,88 €
Kosten pro Jahr
Consorsbank
Girokonto Unlimited
108,00 €
Kosten pro Jahr
N26
You Girokonto
118,80 €
Kosten pro Jahr
TARGOBANK
Komfort-Konto
119,40 €
Kosten pro Jahr
Tomorrow
Tomorrow Zero
187,00 €
Kosten pro Jahr
bunq
bunq easyGreen Personal
215,88 €
Kosten pro Jahr
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 18.04.2024. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2024 financeAds.net

Sicherheit durch Verschlüsselungsverfahren:
Die Girocard mit eingebauten Chip und dem PIN System (Persönliche Identifikationsnummer) gilt als sehr sicher. Durch die PIN erfolgt Deine persönliche Authentifizierung. Deshalb solltest Du mit der PIN sehr sorgsam umgehen, sie niemals auf die Karte scheiben oder im Smartphone unter PIN abspeichern. Am besten auswendig lernen. Wenn Du Geldautomaten benutzt, schau Dir den Terminal lieber zweimal an. Kriminelle versuchen immer wieder diese Einrichtungen zu manipulieren.

Geldkarte verschwunden? So verhältst Du Dich richtig: Sperrnotruf (+49)116116

Geldabheben im Ausland:
Die Girocard bietet Dir auch im Urlaub, bei einem Auslandssemester oder im Auslandsstudium einen zuverlässigen Zugang zu Deinen Finanzen. So kannst Du die Geldkarte auch im Ausland nutzen, um Bargeld an einem Automaten abzuheben. An welchem Geldautomat Du Deine Karte nutzen kannst, erkennst Du an den aufgedruckten Logos auf Deiner Karte und auf dem Geldautomaten. Das Logo von „Maestro“ steht für den internationalen Einsatz und das Logo von „V PAY“ für den Einsatz in fast allen europäischen Staaten. Vor einer Nutzung im Ausland solltest Du Dich bei Deiner Bank über eventuelle Gebühren informieren.


Hier erfährst Du mehr zum Thema: Infos rund ums Girokonto