Ein Stipendium fördert Dein Studium

Ein Stipendium – Variante zur Studienfinanzierung…

Als Stipendium wird die finanzielle Unterstützung bezeichnet, die z.B. Studenten, Sportler, Künstler oder auch Forscher unabhängig ihrer sozialen Herkunft erhalten können. Vergeben werden diese von einem Begabtenförderungswerk, privaten Stiftungen oder anderen Institutionen. Von entscheidener Bedeutung sind dabei nicht allein Deine Schul- oder Studienzensuren, sondern auch Dein persönliches Engagement. Viele Stipendien werden aus Mangel an Bewerbungen gar nicht vergeben. Übrigens gibt es auch Stipendien für Berufserfahrene, das sogenannte Aufstiegsstipendium. Also: Ausschau halten lohnt sich!

Begabtenförderungswerk

Ein Stipendium – Variante zur Studienfinanzierung, Stipendien, © crescendo, studenten-giro-konto.de
Ein Stipendium fördert Dein Studium

Als Begabtenförderungswerke werden in Deutschland staatliche Einrichtungen bezeichnet, die im Bereich eines Programms des BMBF (Bundesministeriums für Bildung und Forschung) agieren. Sie bieten Studierenden aller fachlichen Richtungen eine Begabtenförderung mit Stipendien und ideeller Förderung an. In Deutschland bestehen zur Zeit über Zehn Begabtenförderungswerke. Die verschiedenen Institutionen/Stiftungen sind zwar selbstständig, aber Du solltest Dich vor einer Bewerbung genau informieren, wofür sie stehen. Es gibt Stiftungen die einer Partei oder einer Religion sehr nah sind. Andere orientieren sich an wirtschaftlichen oder gewerkschaftlichen Standpunkten. Da solltest Du schon in Dich gehen und prüfen, ob die Ideale die dort vertreten werden auch mit Deinen Ansichten übereinstimmen. Die Stiftungen bevorzugen verständlicher Weise Bewerber, mit entsprechendem Engagement. Erste Anhaltspunkte findest Du schon auf den jeweiligen Internetseiten. Weiterlesen Ein Stipendium fördert Dein Studium

Studentenwerk – Sinn und Zweck

Studentenwerk: Bietet Unterstützung für Studierende…

Grundaufgaben
Es existieren bundesweit 58 Studentenwerk-Standorte. Diese betreuen etwa 2,3 Millionen Studierende, die auf über 300 Hochschulen verteilt sind. An über 200 Standorten kümmert sich das jeweilige Studentenwerk um eine ganzheitliche Förderung der Studenten, die Du in Anspruch nehmen kannst. Es geht den Studentenwerken um personenbezogene Förderungen in den Bereichen Gesundheit, Kultur, wirtschaftliche Belange sowie auch soziale. Stichworte wären Finanzierung, Wohnraum, Kinderbetreuung oder beispielsweise Beratungsdienste in vielen Bereichen. Gerade diese Themen werden wichtig für Dich, wenn Du ein Studium weit vom Elternhaus antrittst. Weiterlesen Studentenwerk – Sinn und Zweck

Ohne Moos nix los – Studentenjob

Wenn am Ende des Geldes noch Monat übrig ist…

Studentenjob, Studentennebenjob, Zusatzverdienst, © artisticco, studenten-giro-konto.de
Ohne Moos nix los – Studentenjob

…keine Sorge, nicht nur Studierende teilen sich dieses Phänomen. Die Ausgaben für das Studium sind relativ hoch, sei es die Wohnung, eventuell Studiengebühren, das Fahrticket zur Uni, Literatur und ganz besonders wichtig, das Geld für die “heilige Halle”: die Mensa.

Die Einkünfte die Du jeden Monat zur Verfügung hast, lass uns raten, nicht besonders viel. BAföG, eventuell noch ein elterlicher Zuschuss oder ein Bonus der Großeltern. Die Seite der Ausgaben ist schwerwiegender als die Einnahmen.

Jetzt hast Du verschiedene Möglichkeiten, die finanzielle Herausforderung Weiterlesen Ohne Moos nix los – Studentenjob

Meister – BAföG – Du hast es drauf!

Du stehst mit beiden Beinen im Leben, aber Du willst noch mehr…

Meister-BAföG, AFBG-Förderleistung, © motorradcbr, studenten-giro-konto.de
Meister – BAföG – Du hast es drauf!

Seit dem 01.08.2016 bietet Dir die beschlossene “Novelle des AFBG” (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) eine attraktive Möglichkeit zu Deinem beruflichen Aufstieg. Die AFBG-Förderleistungen werden altersunabhängig entschieden verbessert und können erweitert auch von Bachelorabsolventen oder Zugängen an einer Fortbildungsprüfung ohne Erstausbildungsabschluss genutzt werden, wenn sie einen Meisterbrief z.B. zum Führen eines Handwerksbetriebs benötigen. Bisher nutzen das Meister – BAföG, eingeführt 1996, vorwiegend alle Interessenten welche einen Handwerks- oder Industriemeister erwerben wollten oder ebenso Interessenten aus den Berufsgruppen Weiterlesen Meister – BAföG – Du hast es drauf!

Rundfunkbeitrag auch für Studierende?

Rundfunkbeitrag – Anmeldung oder Befreiung beim Beitragsservice

Rundfunkbeitrag, Beitragsservice, Studenten, © Gerisima, studenten-giro-konto.de
Dran gedacht? Rundfunkbeitrag auch für Studierende…

Solange Du bei Deinen Eltern wohnst, spielt das Thema Rundfunkbeitrag keine Rolle für Dich. Aber wenn Du ein Studium an einem anderen Ort beginnst und dort in einem Studentenwohnheim, einer WG oder in einer eigenen Wohnung leben wirst, musst Du Dich mit dem Thema befassen.

Wer erhält wofür Rundfunkbeitrag?

In Deutschland bieten Dir die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ARD, ZDF sowie das Deutschlandradio ein vielfältiges informatives Programm. Der Rundfunkbeitrag trägt entscheidend dazu bei, die Grundversorgung an aktuellen Informationen, durch eine unabhängige Berichterstattung zu gewährleisten. Weiterlesen Rundfunkbeitrag auch für Studierende?

Bundesausbildungsförderung = BAföG

Bundesausbildungsförderung: BAföG = Chancengerechtigkeit

Leistungen aus der Bundesausbildungsförderung, BAföG, © peerayot, studenten-giro-konto.de
Hol Dir die Bundesausbildungsförderung = BAföG!

Geld vom Staat als Studienhilfe, das ermöglicht Dir die Bundesausbildungsförderung. Diese staatliche Finanzierungshilfe, kurz: BAföG genannt, die sich aus dem Bundesausbildungsförderungsgesetz ergibt, besteht seit 1971 und fördert die Ausbildung von Lernenden und Studierenden in ganz Deutschland. Ziel dieses Gesetzes ist es, jedem jungen Menschen eine Ausbildung bzw. ein Studium zu ermöglichen, unabhängig von seiner finanziellen Situation. Die Höchstdauer der Förderung richtet sich nach der Regelstudienzeit. Hier kann es auch zu Ausnahmen kommen, z.B. durch Krankheit oder Erziehung des Kindes. Als staatliche Förderung setzt sich das BAföG aus zwei Teilen zusammen. Die eine Hälfte ist ein Zuschuss, die andere ein Darlehen. Das Darlehen musst Du erst fünf Jahre nach der Beendigung des Studiums, ohne Zinsen zurück zahlen (höchstens 10.000 Euro). Eine Ratenzahlung ist in Abhängigkeit vom Einkommen, für einen maximalen Zeitraum von 20 Jahren möglich. Weiterlesen Bundesausbildungsförderung = BAföG

++Eilmeldung: Endlich mehr BAföG++

BAföG-Bedarfssätze endlich angepasst!

BAföG-Bedarfssätze endlich angepasst, Infografik_BAfoeG_AA, studenten-giro-konto.deDie Umsetzung der BAföG-Reform ist endlich ran: Es gibt 7% mehr Geld vom Staat mit dem Beginn des Wintersemesters!

Wir wissen es alle nur zu gut, Studieren kann so teuer werden. Denk nur mal an die ganzen Unkosten, z.B. Miete für die Studentenbude, viele Bücher, Pizza ohne Ende, viiiel Kaffee, Fahrkosten, Partys ;-)…

Zusätzlich treten noch weitere Veränderungen in Kraft, die Dir den “Rücken” stärken.

Für detaillierte Auskünfte, ob Du anspruchsberechtigt bist oder nicht, steht Dir auch Dein zuständiges Studentenwerk gern zur Verfügung.

Mit welchen finanziellen Mitteln kannst Du jetzt rechnen: Weiterlesen ++Eilmeldung: Endlich mehr BAföG++