Tagesgeld Vergleich

Tagesgeld Vergleich, Tagesgeld eine unkomplizierte Geldanlage, © sergey_p, studenten-giro-konto.de
Darf es auch etwas mehr Geld sein? – Tagesgeld Vergleich

Heutzutage gehört ein Tagesgeldkonto fast schon zur Normalität im Bankgeschäft. Es hat viele Vorteile. Es wird verzinst, wenn auch zur Zeit nicht besonders viel, aber immerhin ein klein wenig gibt es für´s Sparen.

Das Guthaben ist täglich verfügbar und es hat keine feste Laufzeit. Auch wenn Du nur eine winzig kleine Summe an Geld übrig hast, versuche sie zur Seite zu legen.

Größere Anschaffungen kommen auf jeden Fall und dann ist es beruhigend, wenn man schon ein kleines finanzielles Polster zur Verfügung hat. Im Studium zählt jeder Euro.

Du kannst Dir mit dem Rechner für einen Tagesgeld Vergleich verschiedene Angebote anzeigen lassen und in Ruhe vergleichen.

Am Ende dieser Seite findest Du von uns noch einige kurze Hinweise zu den Besonderheiten eines Tagesgeldkonto.

 

Probiere den Tagesgeld Vergleich einfach aus…

Anlagebetrag
Euro
Anlagedauer
Einlagensicherung
 
Einlagen-
sicherung
Ertrag
Rendite
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 20.06.2021. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net

 

Den Tagesgeld Vergleich schnell gemacht:

  1. Im Feld „Anlagebetrag“ gibst Du den Betrag als ganze Zahlen ohne Kommastellen an, den Du anlegen möchtest.
  2. Für die „Anlagedauer“ wählst Du die Laufzeit in Monaten aus. Die Anlagedauer hat keine Auswirkung auf den Zinssatz. Sie wird lediglich zur Berechnung der Zinsen verwendet. Der Zinssatz kann sich jeden Tag ändern. Im Feld “Einlagensicherung” bist Du bei deutscher Einlagensicherung auf der ganz sicheren Seite.
  3. Den Tagesgeld Vergleich startest Du mit Klick auf den Button „Tagesgeld vergleichen“. Dir wird im Anschluss eine Tabelle mit den Angeboten von verschiedenen Banken angezeigt. Die Tabelle ist absteigend nach der Höhe der Zinssätze sortiert.
  4. Aus den Angeboten wählst Du Dein passendes Tagesgeldkonto aus und klickst auf „zum Anbieter“. Danach wirst Du auf die Website des Anbieters bzw. der ausgewählten Bank weitergeleitet, die Dir dann erklären wie es weiter geht.

Hinweis:

  • Ein Tagesgeldkonto ist gut geeignet, um Kleinbeträge zu sparen und flexibel darauf zuzugreifen.
  • Es bietet zwar nicht die Zinssicherheit wie ein Festgeldkonto, aber dafür kannst Du jederzeit an Dein Erspartes ran.
  • Beachte: ein Tagesgeldkonto ist kein Girokonto, d.h. Du kannst keine Überweisungen mit einem Tagesgeldkonto tätigen.
  • Die Kontoführung ist gebührenfrei.
  • Das Gesparte ist durch die gesetzliche Einlagensicherung innerhalb der EU geschützt. Nix kommt weg 😉