Girogo – Bezahlen ohne Kleingeld!

Girogo: NFC-Technologie macht kontaktloses Bezahlen möglich!

Girogo, einfach kontaktlos bezahlen, © CandyBox Images, studenten-giro-konto.de
Girogo – Bezahlen ohne Kleingeld!

Hast Du Dir vielleicht Deine Girocard mal genauer betrachtet? Dann ist Dir bestimmt unter den verschiedenen angebrachten Logos, das -girogo- Logo, -Geldkarte-Logo- oder das -kontaktlos- Logo aufgefallen. Nur was bedeuten sie für Dich? Girogo ist eine von der Deutschen Kreditwirtschaft gebotene Bezahlfunktion auf Deiner Girocard. Diese Funktion ermöglicht es Dir kleinere Geldbeträge bis 25€, ganz einfach an den bestehenden Akzeptanzstellen kontaktlos zu bezahlen, ohne PIN und Unterschrift.

Die gewöhnliche Bankkarte von Banken und Sparkassen wird für Girogo mit einem RFID-Funkchip versehen. Über diesen Chip garantiert Weiterlesen Girogo – Bezahlen ohne Kleingeld!

+++Das kann Deine Girocard!+++

Girocard: Verbund der Zahlungssysteme mit Girocard-Logo

Girocard: Funktionen und deren Nutzung, © CrazyCloud, studenten-giro-konto.de
Schon gewusst: Das kann Deine Girocard!

Mit dem Blick auf die Überschrift fragst Du Dich jetzt vielleicht:
Ich habe eine EC-Karte, was ist eine Girocard? Ganz einfach: Für Dich als Nutzer vom Prinzip her genau das Gleiche. Die Girocard, sie wird auch manchmal als Girokarte bezeichnet, gibt es eigentlich schon seit 2007, nur hält sich der Begriff EC-Karte recht hartnäckig bei deutschen Nutzern. Die veränderte Bezeichnung ist ein gemeinsamer Ausdruck für das Debitzahlungssystem Electronic Cash und dem deutschen Geldautomatensystem. Deshalb befindet sich im Handel auch das gemeinsame Logo meist direkt neben dem Übergangslogo -electronic-cash-PIN-Pad-. Bargeldlos bezahlen kannst Du somit dort immer. Genauso, wie Du mit dieser Geldkarte an deutschen Geldautomaten problemlos Bargeld Weiterlesen +++Das kann Deine Girocard!+++

Geldautomatenverbund: Wer gehört wohin?

Geldautomatenverbund: Zusammenarbeit verschiedener Banken

Geldautomatenverbund: Zusammenarbeit verschiedener Banken, © Paolese, studenten-giro-konto.de
Geldautomatenverbund: Wer gehört wohin?

Die Bezeichnung Geldautomatenverbund beschreibt eine Zusammenarbeit verschiedener Banken, mit dem Ziel, ihren Kunden weiträumig kostenfreie Bargeldabhebungen an den Automaten der teilnehmenden Banken zu gewährleisten. Dies heißt, das an Geldautomaten der Verbundteilnehmer bisher die Nutzungsgebühr für Dich wegfällt und auch Öffnungszeiten der Banken bei Deiner Bargeldversorgung keine Rolle spielen. Welche Geldkarte an dem jeweiligen Geldautomaten akzeptiert wird, erkennst Du an den aufgedruckten Logos sowohl auf Deiner Karte, als auch am Geldautomaten, bspw. das -girocard- oder das -Maestro-Logo-. Zum anderen kannst Du auch mit Deiner Kreditkarte Weiterlesen Geldautomatenverbund: Wer gehört wohin?

Gratis Geld abheben ohne Kosten

Geld abheben ist auch ohne zusätzliche Gebühren möglich!

Gratis Geld abheben ohne zusätzliche Kosten, © pusteflower9024, studenten-giro-konto.de
Gratis Geld abheben ohne Kosten

Wenn Du Dich mit dem Thema -Girokontoeröffnung- beschäftigst, ist es Dir mit Sicherheit nicht entgangen, es besteht fast zu jedem “Service” einer Bank auch eine Gebühr. Einige Gebühren sind uns schon des Längeren bekannt, wie die Kontoführungsgebühr, die Gebühr für eine beleghafte Überweisung, die Buchung an einem SB-Terminal oder die für eine Girocard. In diese Liste fügt sich auch die Gebühr zum Geld abheben am hauseigenen Automaten.

Als selbstverständlicher Service zur Kontonutzung einer jeden Bank, galt das kostenlose Geld abheben am Geldautomaten der Hausbank. Die Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken sowie der Sparkassen haben diese Kosten zuerst auf ihrem Kontoauszug entdecken müssen. Diese Gebühren orientieren sich dort an dem jeweilig genutzten Kontomodell und zack bist Du einen Betrag von bis zu einem Euro los. Weiterlesen Gratis Geld abheben ohne Kosten

NFC – kontaktlos Zahlen im Vorbeilaufen

NFC-Technik und Bezahlen dauert nur einen Wimpernschlag

NFC - kontaktlos bezahlen, © Davizro Photography, studenten-giro-konto.de
NFC – kontaktlos Zahlen im Vorbeilaufen

Mit der Einführung der NFC-Technik wird Dir der Umgang mit Bargeld im alltäglichen Leben spürbar erleichtert. Kein lästiges Kramen nach den passenden Cents an der Supermarktkasse, Du hast es immer passend. Ob Deine girocard oder Kreditkarte bereits über die neue Technik verfügen, erkennst Du am aufgedruckten Wellensymbol. NFC (Near Field Communication) bedeutet, Du kannst z.B. mit Deiner girocard kontaktlos per Funktechnik im “Vorbeilaufen” bezahlen. Du hältst Deine Karte an das Lesegerät, hörst ein kurzes Piepen, fertig. In dieser kurzen Zeit sind alle notwendigen Karteninformationen, wie Deine Kartennummer, das Gültigkeitsdatum, Prüfziffer sowie der Bezahlbetrag ausgetauscht. Ein Betrag von mehr als 25 Euro macht aber weiterhin die Eingabe Deiner PIN Weiterlesen NFC – kontaktlos Zahlen im Vorbeilaufen

+++Neues bei Girocard Zahlungen+++

Bezahlsysteme Girocard, © IN, studenten-giro-konto.de
Neues bei Girocard Zahlungen

Wenn Du ein Girokonto hast, besitzt Du auch eine Girocard. Früher hat man dazu EC-Karte gesagt. Das machen heute immer noch sehr viele 😉 Diese Girocard ist eine sogenannte Debitkarte (Gegenstück zur Kreditkarte) und wird von der Deutschen Kreditwirtschaft als Kartensystem angeboten. Mit dieser Karte kannst Du nur in Deutschland Geld abheben und an der Kasse Dein Warenkorb bezahlen. Das Bezahlen mit der Girocard kostet dem Händler Geld. Die Gebühr zahlt er an den Kartenanbieter. Für die Girocard sind 0,2 Prozent vom Umsatz fällig. Weiterlesen +++Neues bei Girocard Zahlungen+++

Schufa-Auskunft bei Studenten

Schufa-Auskunft: Du hast ein Recht auf Selbstauskunft

Als Student zählst Du automatisch zu jener Personengruppe, bei der die Bonität besonders unter die Lupe genommen wird und meist mit einer Schufa-Auskunft einhergeht. Gerade bei einer Kreditanfrage ist eine gute Bonität aber unverzichtbar. Doch richtet sich diese nicht nur allein nach Deinem persönlichen Einkommen, sondern die Bonität wird auch danach definiert, bei wie vielen Banken und Kreditinstituten Du noch oder schon Forderungen hast, wie hoch diese sind und wie die bisherige Zahlungsmoral ausfiel. Mögliche negative Schufa-Einträge können mitunter große Probleme für Dich im Alltag verursachen, wie etwa bei der Bank, dem Handy-Anbieter oder Vermieter.

Schufa-Auskunft bei Studenten, © Felix Pergande, studenten-giro-konto.de
Schufa-Auskunft: Du hast ein Recht auf Selbstauskunft

Jeder Verbraucher kann nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§ 34 Abs. 8) seinen gesetzlichen Anspruch auf Selbstauskunft bei der Schufa (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) geltend machen. Diese ist einmal pro Jahr absolut kostenlos. Die Selbstauskunft wird dann in Papierform und per Post zugestellt. Alle darin gemachten Angaben solltest Du möglichst sorgfältig prüfen. Denn falsche oder veraltete Einträge und Vermerke können sich bei einer Kreditvergabe negativ auswirken. Entdeckst Du solche Daten, kannst Du bei der Schufa auf die nötige Korrektur bestehen. Weiterlesen Schufa-Auskunft bei Studenten

EC-Karte weg – Sofort sperren lassen!

EC-Karte weg – Überlege jetzt genau, verfalle nicht in Panik!

EC-Karte geklaut oder verloren - Sofort sperren lassen! © Ammentorp, studenten-giro-konto.de
EC-Karte weg – Sofort sperren lassen!

EC-Karte (Girocard) weg, was ist passiert…Freitagnachmittag, die Vorlesung ist zu Ende, das Wochenende naht, Hurra! Da fällt Dir ein, im Kühlschrank war heute morgen nur noch Licht drin, also schnell noch in den Supermarkt.

Einkaufstüten in der Hand und auf geht es in die rappelvolle U-Bahn. Du ergatterst noch einen Platz und plötzlich siehst Du, Deine Tasche ist offen. Der Schreck fährt Dir durch alle Knochen. Das hat Dir gerade noch gefehlt, die Geldbörse mit der EC-Karte, Kreditkarte und weiteren Dokumenten, weg.

Was machst Du nun zuerst: Weiterlesen EC-Karte weg – Sofort sperren lassen!

Studenten-Kreditkarte und Girokarte

Brauchst Du eine Studenten-Kreditkarte?

Eine Studenten-Kreditkarte (z.B. VISA oder Mastercard) wird von einigen Banken kostenlos zum Girokonto angeboten (solange Du Student bist oder bis Du 27 Jahre wirst, oder nur im ersten Jahr). Manche Studenten meinen, eine Studenten-Kreditkarte brauchen sie nicht. Aber praktisch sind die Kreditkarten. Wenn Du zum Beispiel mal eine Zeit ins Ausland zum Studieren gehst. Also das klassische Auslandssemester.

Studenten-Kreditkarte und Girokarte zum bargeldlosen bezahlen, © sumire8, studenten-giro-konto.de
Studenten-Kreditkarte und Girokarte

Es gibt Kreditkarten, die sogar Versicherungsleistungen enthalten, z.B. einen Auslandskrankenschutz, wenn Du in den Semesterferien die Welt entdecken magst.

Praktisch ist eine Kreditkarte auch für das Shoppen im Netz, ob Du eine Software zum Studium oder eine mp3 zum Chillen brauchst. Gemeint ist hier also die echte Kreditkarte, nicht die Girokarte, die Du von der Bank für den Automaten bekommst. Die Kreditkarte ist ein sicheres  Zahlungsmittel und gern gesehen, vor allem im Ausland. Du kannst mit einer Kreditkarte auch Geld am Geldautomaten anheben.

Ob eine Bank zu einem Studenten-Girokonto eine (kostenlose) Studenten-Kreditkarte anbietet, findest Du im
Studenten-Girokonten-Vergleich. Weiterlesen Studenten-Kreditkarte und Girokarte