Studentenbude am Studienort

Studentenbude am Studienort – geht das…

Deine Schulzeit geht ihrem Ende entgegen und Du planst den nächsten, großen Schritt in einen neuen und aufregenden Lebensabschnitt: Das Studentenleben! Mit der Bewerbung um einen Studienplatz gehen viele wichtige Entscheidungen einher, viele neue Erfahrungen kommen auf Dich zu und eine Fülle von Informationen prasselt nur so auf Dich ein. Das Elternhaus und die gewohnte Umgebung zu verlassen, auf eigenen Beinen zu stehen, Fuß zu fassen in einer fremden Umgebung – der Beginn eines Studiums und das Leben in einer “Studentenbude” ist aufregend und zuweilen überwältigend. Weiterlesen Studentenbude am Studienort

Rundfunkbeitrag auch für Studierende?

Rundfunkbeitrag – Anmeldung oder Befreiung beim Beitragsservice

Rundfunkbeitrag, Beitragsservice, Studenten, © Gerisima, studenten-giro-konto.de
Dran gedacht? Rundfunkbeitrag auch für Studierende…

Solange Du bei Deinen Eltern wohnst, spielt das Thema Rundfunkbeitrag keine Rolle für Dich. Aber wenn Du ein Studium an einem anderen Ort beginnst und dort in einem Studentenwohnheim, einer WG oder in einer eigenen Wohnung leben wirst, musst Du Dich mit dem Thema befassen.

Wer erhält wofür Rundfunkbeitrag?

In Deutschland bieten Dir die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ARD, ZDF sowie das Deutschlandradio ein vielfältiges informatives Programm. Der Rundfunkbeitrag trägt entscheidend dazu bei, die Grundversorgung an aktuellen Informationen, durch eine unabhängige Berichterstattung zu gewährleisten. Weiterlesen Rundfunkbeitrag auch für Studierende?

Bundesausbildungsförderung = BAföG

Bundesausbildungsförderung: BAföG = Chancengerechtigkeit

Leistungen aus der Bundesausbildungsförderung, BAföG, © peerayot, studenten-giro-konto.de
Hol Dir die Bundesausbildungsförderung = BAföG!

Geld vom Staat als Studienhilfe, das ermöglicht Dir die Bundesausbildungsförderung. Diese staatliche Finanzierungshilfe, kurz: BAföG genannt, die sich aus dem Bundesausbildungsförderungsgesetz ergibt, besteht seit 1971 und fördert die Ausbildung von Lernenden und Studierenden in ganz Deutschland. Ziel dieses Gesetzes ist es, jedem jungen Menschen eine Ausbildung bzw. ein Studium zu ermöglichen, unabhängig von seiner finanziellen Situation. Die Höchstdauer der Förderung richtet sich nach der Regelstudienzeit. Hier kann es auch zu Ausnahmen kommen, z.B. durch Krankheit oder Erziehung des Kindes. Als staatliche Förderung setzt sich das BAföG aus zwei Teilen zusammen. Die eine Hälfte ist ein Zuschuss, die andere ein Darlehen. Das Darlehen musst Du erst fünf Jahre nach der Beendigung des Studiums, ohne Zinsen zurück zahlen (höchstens 10.000 Euro). Eine Ratenzahlung ist in Abhängigkeit vom Einkommen, für einen maximalen Zeitraum von 20 Jahren möglich. Weiterlesen Bundesausbildungsförderung = BAföG