Kreditkarte – Nimm die Richtige

Studenten Kreditkarte – Günstige Option zum Dispo…

Mit gerunzelter Stirn schaust Du jetzt auf diesen Beitrag und denkst Dir:” Kreditkarte, als Student, wozu…?” Eine Kreditkarte ist ein sicheres Zahlungsmittel und kann Dir eine wertvolle Stütze sein, wenn Du gerade mal nicht so “flüssig” bist oder wenn Dein Studium ein Auslandssemester beinhaltet. Die Höhe des Kreditrahmens ist immer abhängig von Deiner Bonität.

Finde die ideale Studenten-Kreditkarte, credit card, © akhenatonimages, studenten-giro-konto.de
Kreditkarte – Nimm die Richtige

Eine Studentenkreditkarte verfügt aber meist über einen Minimalstandard, der Dir einen gewissen Spielraum bietet. Mit dem Status -Student- bieten Dir viele Kreditinstitute die Möglichkeit, den Zahlbetrag erst nach einem zinsfreien Vorlauf von bis zu zwei Monaten, vom eigentlichen Referenzgirokonto abzubuchen. Achte bei der Wahl der Karte auf Kombi-Angebote der Banken. Viele Anbieter koppeln das Studenten-Girokonto mit einer kostenlosen Kreditkarte.

Neugierig geworden: Studentenkreditkarten-Vergleich

Kombi-Angebote checken: Studenten-Girokonto-Vergleich

TIPP: Solltest Du mehr wie ein Semester im Ausland studieren, vergleiche besonders die Konditionen Fremdwährungsumsatz oder Auslandseinsatzgebühr zur Nutzung der Karte. Recherchiere bei Anbietern mit Zusatzoptionen, wie Versicherungsleistungen, ob Du diese wirklich brauchst.

Welchen Komfort bietet Dir eine Kreditkarte:

  • Zahlungsmittel bei einem Auslandssemester oder Urlaub
  • Bargeldabholung am Automaten möglich
  • Schnelles Einkaufen im Internet
  • Teilnahme an Bonussystemen, Versicherungsleistungen, Rabatte auf Einkäufe

Welche Kosten/Gebühren fallen je nach Anbieter an:

  • Nutzung im Ausland
  • Jahresgebühr
  • Ratenzahlungszinsen
  • Bargeldabholung am Automaten

In Deutschland ist die -Charge Card- die gängigste Kreditkartenform. Weitere Formen sind die: Credit Card, Debit Card und Prepaid Card. Sie unterscheiden sich hinsichtlich der Abrechnung und der Nutzungsbedingungen. Bei der -Charge Card- werden alle Deine getätigten Ausgaben im Monat auf dem Kartenkonto geführt. Mit dem Gesamtbetrag wird dann pro Monat Dein Referenzgirokonto belastet. Als Kreditkarteninhaber steht Dir ein vereinbarter monatlicher Kreditrahmen zur Verfügung.

Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung oder Schufa-Abfrage
Die -Prepaid Card- ist eine vollwertige Sonderform der Kreditkarte auf Guthabenbasis. Du selbst (oder auch deine Eltern 🙂 ) zahlst meist mittels Überweisung einen bestimmten Betrag auf das Kartenkonto. Bis zu diesem Betrag kannst Du dann die -Prepaid Card- nutzen. Ist der Betrag erschöpft muss Du wieder “auftanken”. Eine Einschränkung gibt es allerdings doch. Bei der Autovermietung akzeptieren die Händler diese Karte meist nicht.